ZEITUNG ANZEIGER 2021-06-23 02:11:50

Der Verlierer-Film. Fast eine gute Mischung. Lassen Sie sich nicht vom Untertitel beeinflussen, einfach eingeben und lesen eine Rezension zu diesem Actionfilm.

Der Film der Verlierer – kurze Einführung

Zu Beginn lernen wir eine Gruppe von Draufgängern kennen, deren Schicksal wir verfolgen werden. Es geht um Verrat und Rache. Eine einfache Vorlage und vor allem bis zum Schluss durchgehalten. Auf dem Weg wurde eine Supergöttin vorgestellt, aber mit großem Geschick. Insgesamt ist jede Handlung (Haupt- oder Nebenhandlung) konsistent und hat einen Zweck in diesem Film. Das ist viel für eine Produktion, die nur Unterhaltung im Staub bieten soll, der die wahnsinnige Anzahl besiegter Gegner einhüllt.

Der Film der Verlierer – wieder Action und Action, oder besser gesagt Plagiat und Plagiat wieder

Wenn ich euch diesen Film näher bringen würde, würde ich auf bekanntere Produktionen zurückgreifen und ich würde schnell eine Mischung aus drei Filmen finden:

  • Unmögliche Mission – wenn es um die Rezeption der Handlung und die Art des Schießens geht
  • Verbrauchsmaterial – wenn es um die Gruppe und die Art und Weise geht, Charaktere zu erschaffen. Solches Zoomen durch Humor. Der Humor ist jedenfalls ziemlich ähnlich. Manchmal ist er taub und manchmal ist er lustig.
  • James Bond – die böse Hauptfigur ist „lebendig“ aus dieser Kultserie.

Ich habe dem Film nie übel genommen, dass er sich stark an den großen Vorgängern orientiert. Wenn überhaupt, beschuldige ich das nicht so gute Plagiat. Nun, es ist schwierig, der bereits ausgetretenen Spur zu folgen. Es stellt sich heraus, dass in diesem Bereich viele Filme verloren gegangen sind.

Was den Film angeht Die Verlierer das ist nicht schlecht. Im ersten und zweiten Punkt ist es in Ordnung. Im dritten Punkt ist es jedoch schwach. Aber das erkläre ich in der Bewertung im Punkt: „Handeln“.

Der Film der Verlierer – Threads

Ich habe es bereits erwähnt, aber es lohnt sich, den Vorteil dieses Films zu wiederholen. Der allgemeine Sinn ist spürbar. Jeder nachfolgende Thread wird bewusst eingeführt. Jeder Thread wurde aus einem bestimmten Grund und zur richtigen Zeit gefunden. Das Szenario ist gut durchdacht.

Der Film der Verlierer – das Spiel Schauspielerei – es ist gut

Jeffrey Dean Morgan – Ich mochte seine Rolle sehr (für mich Top 1 in diesem Film). Wie auch immer, die gesamte Besetzung (außer Jason Patric, unten beschrieben) spielte gut oder sehr gut.

Idris Elba – Ich kann nicht sagen, dass er schlecht gespielt hat, aber ich habe bei dieser Leistung etwas verpasst. Ich glaube, dieser Schauspieler ist in eines der wenigen Löcher im Drehbuch gefallen. Es gab keine Glaubwürdigkeit, weil für diesen Charakter keine Zeit war. Sie hatte eine ähnliche Zeit wie andere Mitglieder (die weniger bedeutenden) des waghalsigen Teams, aber sie bekam einen reicheren Faden. Und es war einfach nicht genug Zeit, um den Thread glaubwürdiger zu machen. Schade, denn dieser Schauspieler ist ein Mega-Kracher. Ich mag seine harten Jungs Outfits.

Der Film der Verlierer – das Spiel Schauspielerei – es ist schlecht

Jason Patric, der den wichtigsten „Bösewicht“ spielte, kam mit der Rolle nicht zurecht. Beim Anschauen hatte ich den Eindruck, dass die „Bewertung“ des Films sinkt. Sobald ich Aufnahmen ohne diesen Schauspieler bekam, stieg die „Bewertung“ des Films. Ich mochte das kopierte „Zloty“ nicht von James Bond weil ich eine leere Hülle, ein Neutrum, bekommen habe, ohne das Gefühl, in dieser Kreation irgendwelche Emotionen zu sehen. Es ist einfach schlecht.

The Losers Film – Effekte und der Rest

Es ist reich.

Der Film der Verlierer – will ihn in 2 Jahren noch einmal sehen

Dies ist kein Film, den er ausstreckt, um emotionale Momente noch einmal zu erleben. Aber dies ist ein Film von jemandem, der in einem Raum spielt, den Sie sicher sehen können. Dies ist eine Produktion, die beim Anschauen glänzt, aber gleich nach dem Ende auf das Maximum geht. Es ist schwer zu beschreiben. Zumindest sehe ich das so.

Der Film der Verlierer – Abschlussbewertung

Obwohl ich darüber geschrieben habe, dass der Film schnell vergessen wird, hat er viele Vorteile an sich und es fällt ihm schwer, eine schlechte Note zu geben. Weil es keine schlechte Note verdient. Ich bedaure es, weil ich darin großes Potenzial sehe, das ja bekanntlich nicht genutzt wurde (wir haben keine erinnerungswürdige Serie bekommen). Irgendwie gefällt es mir besser als der Film Verbrauchsmaterial. Ich denke, der Punkt ist, dass ich die Auswahl der Schauspieler mehr mag. Und so habe ich am Ende das Gefühl, dass es ein noch besserer Film wäre, wenn dem Streitthread über die Clay vs. Aber nein … warte. Mit diesem Hauptübel, das in Max vor sich geht, ohne den Schauspieler zu wechseln, hätte es sich jedoch nicht wesentlich verbessert.

reTraceX wertet aus: Ich empfehle

Erklärung der Bewertungen:

Zu Beginn warne ich Sie, dass nicht jeder Film alle verfügbaren Bewertungen haben wird. Es gibt einfach grundlegende Bewertungen (die es immer geben wird), zB eine Bewertung für eine Kategorie. Es gibt auch Bewertungen wie „Bereitschaft, die nächste Folge zu sehen“, die für Serien gelten, so dass es schwierig ist, von dem bewerteten abendfüllenden Film eine Daseinsberechtigung zu verlangen.

  • Kategorie: Bewertung des Films in seiner Hauptkategorie (natürlich ist dies meine subjektive Wahl. Manchmal kann es vorkommen, dass der Film zum Beispiel SF-Action ist. Interessantes SF-Element, das die Bewertung des Films weiter erhöht. Wie gesagt – es ist subjektiv, aber ich versuche nicht, dem Film zu schaden, ich versuche immer, dieses „Etwas“ zu sehen.
  • Haupthandlung: Einschätzung der erzählten Hauptgeschichte / Nebenhandlungen: zB Rückblenden, Nebengeschichten von Charakteren
  • Schauspielkunst
  • Bild, Musik i Spezialeffekte: Das können historische Kostüme oder das Leben auf einem anderen Planeten sein. Ich werde nicht immer jedes dieser Elemente herausgreifen. Wenn ich es nicht erwähnt habe, bedeutet das, dass es in der Rezeption „neutral“ war.
  • Eine Folge sehen wollen: unmittelbar nach der vorherigen
  • Bereitschaft, in 2 Jahren wiederzukommen: würde ich diesen Film oder diese Serie gerne noch einmal sehen / war es eine Freude, den Film oder die Serie noch einmal zu sehen
  • Gesamteindruck: Ohne ins Detail zu gehen der Gesamtempfang.

Source link

Important information

This news was originally published on this newspaper online. We recomend other articles. Full list of newspapers online can be find on this website (link)

Regards

the editorial team of the newspaper

ZEITUNG ANZEIGER

Zuverlässige Weltnachrichten

Posted on